Willkommen auf der Ostseeinsel Fehmarn

 

Das ist Fehmarn, …Urlaubsgenuss pur!

 
78 km Küstenlinie mit feinen Sand- und Naturstränden und wildromantischen Steilufern oder sumpfigen Strandseen sowie eine unverbrauchte Natur bieten Ihnen vielfältige Naturerlebnisse. Fehmarn ist mit 185 qkm die drittgrößte Insel Deutschlands gleich nach Rügen und Usedom.  

Schon die Anreise ist ein Erlebnis. Überqueren Sie den „größten Kleiderbügel der Welt“, wie die 1 km lange Fehmarnsundbrücke häufig genannt wird und tauchen Sie ein in das pure Inselvergnügen.

 
Fehmarn ist zu jeder Jahreszeit sehenswert, Hochkonjunktur herrscht natürlich im Sommer, denn Ferienzeit ist Badezeit aber auch ein Besuch im Herbst, Winter und Frühjahr hat seinen besonderen Reiz. Man gewinnt ganz neue Eindrücke vom dann ruhigen und beschaulichen Fehmarner Inselleben inmitten einer traumhaften Landschaft und Natur.  
Sind Sie Aktivurlauber oder Ruhe- und Erholungssuchender, eher der Familientyp oder Single – seien Sie sicher auf der Insel Fehmarn findet jeder alle Möglichkeiten seinen Urlaub, Freizeit oder Ferien zu gestalten.  
Radfahren, Surfen, Kiten, Reiten, sich mit einem Flugzeug Fehmarn von oben anschauen, angeln, Tennis spielen, Golfen und bei fast jedem Abschlag einen Blick auf das Meer riskieren…
 
Erlernen Sie das Klettern an einer der größten Outdooranlagen Europas, erkunden Sie das Innenleben eines U-Bootes, besuchen Sie eines der größten Meerescentren Europas mit den unterschiedlichsten Fischarten – bis hin zu Haien. Besuchen Sie den Jimmy Hendrix Gedenkstein, denn auf Fehmarn gab dieser weltbekannte Musiker sein letztes Konzert!  
Oder wie wär´s mit einen Tagesausflug nach Dänemark vielleicht zu einer Shopping Tour nach Kopenhagen auf den legendären "Strøget", Europas größte Fußgängerzone. Auch dieses Ziel läßt sich von Fehmarn aus über den großen Fährbahnhof Puttgarden ideal erreichen.  
Und sollte Ihnen, egal ob im Sommer oder im Winter, die Ostsee einmal zu kalt sein, gehen Sie doch einfach in's FehMare, dem neuen Erlebnisbad auf der Insel für Jung und Alt.  
Mit mehr als 2.200 Sonnenstunden im Jahr zählt die Insel Fehmarn in der Ostsee nachweislich zu Deutschlands sonnenreichsten und niederschlagsärmsten Regionen mit einem gesunden, milden Reizklima.  
Fehmarn und seine unterschiedlichsten Küstenlandschaften. Die Nordküste eine Dünenlandschaft mit Nehrungshaken und Binnenseen. Die Ostküste ist steinig und besitzt Steilwände. Der Südstrand bei Burg / Burgtiefe zählt zu den südlichsten, zudem weißesten Sandstränden der Insel. Hier ist der Strand flach und liegt auf Meereshöhe.  
Und genau hier liegt unsere wunderschöne im Jahr 2010 erbaute Ferienwohnung in Burg direkt zwischen Südstrand und Ortsmitte. Burg ist der größte Ort der Insel mit rund 6.000 Einwohnern und zahlreichen Geschäften und Lokalitäten, weitere 8.000 Fehmaraner leben in den anderen 42 Ortschaften der Insel.